User Tools

Site Tools


vba:cast:bitandbyte

[VBA] bitArray(), char2byte() und byte2char()

Drei Funktionen im Umgang mit Bits.

Download bitAndBytes.bas Version 1.0

  1. bitArray() zerlegt ein Zahl in ihre Bit-Teile. Ist also das Rekusive zu 1+2+4+8+…
  2. Mit char2byte() kann man die Bit-Darstellung eines Zeichens ermitteln
  3. Und mit byte2char() das byte wieder in ein Zeichen.

Public Defintions

Enum byValueType

Public Enum baValueType
    baBitPosition = 1       'Der Array-Value beinhaltet die Bitpositionen von allen gesetzten Bit. Bei nicht gesezten Bits ist der Value false (also -1)
    baBit = 2               'Gibt das Bit an der entsprechenden Position zurück. 0 oder 1
    baValue = 3             'Gibt den Wert des Bits zurück: 2^Bitposition
End Enum

Enum byBitCode

Public Enum baBitCode
    baDefault = 0           'Bei Ziffern wird der BCD, bei allen anderen der ASCII verwendet
    baBCD4 = 1              'Im BCD-Code werden die Ziffern 0 bis 9 in vier Bits codiert. Dabei können die Zahlen von 0000 bis 1001 entstehen. Der BCD-Code wird auch als 8-4-2-1-Code bezeichnet.
                            'Wenn der Paramenter keine Nummer ist, wird der Fehler C_BITCODE_CAST_ERROR geworfen
    baASCII = 2             'Der American Standard Code for Information Interchange codiert alle Zeichen inklusive der englischen Sonderzeichen in sieben Bits. Insgesamt können mit dem ASCII-Code 128 ( \textstyle 2^7 ) verschiedene Zeichen codiert werden
End Enum

Konstanten

Public Const C_BITCODE_CAST_ERROR = vbObjectError + 6000

bitArray()

Definition

Public Function bitArray( _
        ByVal iNumber, _
        Optional ByVal iValueType As baValueType = baBit, _
        Optional ByVal iFilteredOut As Boolean = False _
) As Variant()
  • iNumber Die Nummer, welche 'zerlegt' werden soll
  • iValueType Art des Inhalt des Array.
  • iFilteredOut Flag, ob alle 0er-Bit ausgefiltert werden sollen

Beispiele

'example 1) Gib das Bitmuster zurück. Key = Bitposition, Value = Bit
print_r bitArray(5)
<Variant()>  (
    [0] => <Integer> 1
    [1] => <Integer> 0
    [2] => <Integer> 1
)
 
'example 2) Gib die Werte zurück, mit denen bei Bitvergleichen gerehncet werden soll
'    		Key = Bitposition, Value = 2 ^ Bitposition, wenn der Bit gesetzt ist. Ansonsten 0
print_r bitArray(5, baValue)
<Variant()>  (
    [0] => <Long> 1
    [1] => <Boolean> False
    [2] => <Long> 4
)
 
'example 3) Gib einfach ein Array aus, der die besetzten Bitpositionen zurückgint
'           Key = Laufnummer, Value = Bitposition bei welcher det Bit 0 ist
print_r bitArray(5, baBitPosition, True)
<Variant()>  (
    [0] => <Long> 0
    [1] => <Long> 2
)

char2byte()

Definition

Public Function char2byte(
		ByVal iChar As Variant, 
		Optional iBitCode As baBitCode = baDefault
) As String
  • iChar Charakter, der gewandelt werden soll. Null wird als 0 gewertet
  • iBitCode Die Codierung. baAscii oder ba BCD

Beispiele

'example 1) Byte einer Zahl. Zahlen sind tandart nach BCD-Codierung
print_r getByte(9)
<String> '1001'

'example 2) Dito, aber nach ASCII-Codierung
print_r getByte(9, baASCII)
<String> '10011100'

'example 3) String, Standart nach Ascii
print_r getByte("A")
<String> '10000010'

'example 4) Null, Standart nach Ascii
print_r getByte(Null, baBCD)
<String> '00000000'

'example 5) Null nach BCD
print_r getByte(Null)
<String> '0000'

byte2char()

Definition

Public Function byte2char(ByVal iByte As String) As Variant
  • iByte Byte, das in ein Charakter gewandelt werden soll

Beispiele

'example 1) Byte einer Zahl. Zahlen sind tandart nach BCD-Codierung
print_r getChar("1001")
<Integer> 9
 
'example 2) Dito, aber nach ASCII-Codierung
print_r getChar("10011100")
<String> '9'

'example 3) String, Standart nach Ascii
print_r getChar("10000010")
<String> 'A'

'example 4) Null, Standart nach Ascii. Es kommt die Rückgabe von chr(NULL) zurück
print_r getChar("00000000")
<String> '\u0000'

'example 5) Null nach BCD. Ist nciht mehr von 0 unterscheidbar
print_r getChar("0000")
<Integer> 0

Codes

Code bitArray()

'/**
' * Zerlegt eine Nummer ihn ihre Bits.
' *
' * @param  Long        Die Nummer, welche 'zerlegt' werden soll
' * @param  baValueType Art des Inhalt des Array.
' * @param  Boolean     Flag, ob alle 0er-Bit ausgefiltert werden sollen
' * @return Array(Variant)
' */
Public Function bitArray( _
        ByVal iNumber, _
        Optional ByVal iValueType As baValueType = baBit, _
        Optional ByVal iFilteredOut As Boolean = False _
) As Variant()
    Dim pos      As Long:    pos = 0     'Index
    Dim k           As Long:    k = 0    'Array-Index
    Dim value       As Variant
    Dim bit         As Boolean
    Dim retArray()  As Variant
    Dim bitPos      As Variant
 
    Do While (2 ^ pos) <= iNumber
        'Der Value ermitteln, der in den Array abgefüllt wird
        bit = CBool(iNumber And 2 ^ pos)
        value = IIf(bit, CLng(2 ^ pos), False)
        bitPos = IIf(bit, pos, False)
 
        'Prüfen, ob nur die geseztzen Bites ausgegeben werden sollen
        If iFilteredOut And bit Then
            ReDim Preserve retArray(k)
            retArray(k) = Choose(iValueType, bitPos, Abs(bit), value)
            k = k + 1
        ElseIf Not iFilteredOut Then
            ReDim Preserve retArray(pos)
            retArray(pos) = Choose(iValueType, bitPos, Abs(bit), value)
        End If
        pos = pos + 1
    Loop
    bitArray = retArray
End Function

Code char2byte

'/**
' * Gibt für einen Char das Byte aus
' * @requiered  bitArray()
' *
' * @param  String*1    Charakter, der gewandelt werden soll. Null wird als 0 gewertet
' * @param  baBitCode   Die Codierung.
' * @retuen String      Bitmuster
' */
Public Function char2byte(ByVal iChar As Variant, Optional iBitCode As baBitCode = baDefault) As String
    'Wenn der Input mehr als ein Zeichen ist, Fehler werfen
    If Len(Nz(iChar)) > 1 Then Err.Raise C_BITCODE_CAST_ERROR, "getByte", "Input is to large. Only one Character is alloud"
    'Leere Strings in NULL wandeln
    If Len(Nz(iChar)) = 0 Then iChar = Null
    'NULL und "" nur als BCD behandeln, wenn dies explizit ausgegeben wurde
    If IsNull(iChar) And iBitCode = baDefault Then iBitCode = baASCII
 
    'Prüfen ob der BCD COde angewendet werden kann. Nur wenn der Input eine Ziffer ist und der Codee Default oder BCD ist
    If IsNumeric(Nz(iChar)) And (iBitCode = baDefault Or iBitCode = baBCD4) Then
        Dim numVal As Integer: numVal = CInt(Nz(iChar, 0))
        char2byte = Join(bitArray(numVal), "")
        char2byte = char2byte & String(4 - Len(char2byte), "0")
    'Wenn der Input keine Zahl ist und BCD angewählt wirde, ein Error werfen
    ElseIf iBitCode = baBCD4 Then
        Err.Raise C_BITCODE_CAST_ERROR, "getByte", "Inputcharakter is not a number"
    'Die ASCII-Formatierung anwenden
    Else
        Dim ascVal As Integer: ascVal = IIf(IsNull(iChar), 0, Asc(Nz(iChar, " ")))
        char2byte = Join(bitArray(ascVal), "")
        char2byte = char2byte & String(8 - Len(char2byte), "0")
    End If
End Function

Code byte2char

'/**
' * Umkehrfunktion zu getByte: Gibt aus einem Byte-Code wieder das Zeichen zurück
' *
' *
' * @param  String  Byte-Code
' * @return Varaint Das Zeichen. Bei Ascii-Zeichen nach der Regel von chr()
' */
Public Function byte2char(ByVal iByte As String) As Variant
    'Überprüfen ob es sich um ein ASCII oder BCD handelt
    Dim bitCode As baBitCode:   bitCode = Switch(Len(iByte) = 8, baASCII, Len(iByte) = 4, baBCD4, True, baNA)
    'Falls es keinen von beiden ist, ein Fehler werfen
    If bitCode = baDefault Then Err.Raise C_BITCODE_CAST_ERROR, "getChar", "Input is not a byte in type ASCII oder BCD"
 
    'Die Zahl hochrechnen
    Dim numVal As Integer: numVal = 0
    Dim i As Integer: For i = 0 To Len(iByte) - 1
        If Mid(iByte, i + 1, 1) = 1 Then numVal = numVal + 2 ^ i
    Next i
 
    'und gemäss Code umwandeln
    Select Case bitCode
        Case baASCII:   byte2char = Chr(numVal)
        Case baBCD4:    byte2char = numVal
    End Select
End Function

Discussion

Enter your comment. Wiki syntax is allowed:
If you can't read the letters on the image, download this .wav file to get them read to you.
 
vba/cast/bitandbyte.txt · Last modified: 29.04.2015 11:15:38 by yaslaw